Gemeindefest in Westerweyhe am 16.06.2024

Liebe Bürgerinnen und Bürger

und alle die uns unterstützen möchten.

 

Die Zukunft unseres Gemeindezentrums in Westerweyhe ist aufgrund des defekten Dachstuhles weiterhin unsicher.

Ein weiterer Treffpunkt bzw. eine weitere Begegnungstätte für unsere Ortschaften Kirchweyhe und insbesondere Westerweyhe droht wegzubrechen.

Kommt alle vorbei!

 Zeigt Interesse am weiteren Verbleib des Gemeindezentrums Westerweyhe!

 

gez. Euer Dietmar Schulz

sommerfest_plakat_16.06.2024.jpg

 
Bürger fragen - Politiker antworten am 29.05.2024

03_880fbade-7436-4f32-ad1b-c0b4033c165c-2.jpg

 (v.l. Karl-Heinz Günther, Lena Düpont, Dr. Merlin Franke)

Am 29. Mai 2024 führte der CDU-Ortsverband Kirch- u. Westerweyhe auf dem Westerweyher Festplatzgelände die Veranstaltung „Bürger fragen – Politiker antworten“ durch. Der Ortsverband lud dazu die CDU-Europaabgeordnete und -kandidatin Lena Düpont, Dr. Merlin Franke, Bezirksvorsitzender der CDU-Nordostniedersachsens, sowie Karl-Heinz Günther Ortsbürgermeister von Kirch- u. Westerweyhe ein. Günther begrüßte die anwesenden Gäste und lud zu einer anregenden Diskussionsrunde mit den Rednern ein. Lena Düpont startete den Dialog und berichtete von Ihrer Arbeit aus dem Europäischen Parlament. Sie zeigte auf, wie wichtig für Sie das Thema Sicherheit im wirtschaftlichen, zivilen und militärischen Bereich für Europa und für Deutschland ist. Merlin Franke sprach sich für einen Verteidigungskommissar aus, um die Stimme der EU in Fragen der militärischen Sicherheit zu stärken. Zum Abschluss seiner Rede lud Dr. Franke alle Wählerinnen und Wähler dazu ein, sich an der kommenden Europawahl am 09.06.2024 zu beteiligen um die Demokratie zu stärken. Ortsbürgermeister Günther berichtet von der ehrenamtlichen Arbeit in Kirch- u. Westerweyhe. Er zeigte am Beispiel der kürzlich erstellten Klönbox auf, ein Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Senioren, wie wichtig dieses Engagement sei und das ohne ehrenamtliche Tätigkeiten vieles auf der Strecke bleiben würde. Güntherbedankte sich herzlich bei den Gastrednern sowie dem Ortsverband für die tolle Veranstaltung.

02_72005268-b70d-4476-b14a-08024c40ee03.jpg

 
Bürger fragen - Politiker antworten am 29.05.2024

brger_einladung_19.05.2024-page-001.jpg


plakat_westerweyhe_lena_dpont_07.05.2024-page-001.jpg


 
Bürger fragen - Politiker antworten am 29.05.2024



plakat_westerweyhe_lena_dpont_07.05.2024-page-001.jpg


 
Sitzung des Ortsrates am 29.04.2024
einladung_29.04.2024-page-001.jpg
 
Neubau einer Kita in Westerweyhe

Einladung.....


Am 23.04.2024 - 18.30 Uhr findet, im Clubheim des SCK,

eine Info-Veranstaltung (Bürgerversammlung)

zum geplanten Neubau einer Kita in Westerweyhe statt. 

Wir würden uns sehr freuen,

wenn Sie an der Bürgerversammlung teilnehmen würden.

 

Die kommende OR-Sitzung, insbesondere zu diesem Thema,

findet am Montag den 29.04.2024,

auch im Clubheim des SCK, statt.


infoveranstaltung_kita_westerweyhe_a4_-2--page-001.jpg

infoveranstaltung_kita_westerweyhe_a4_-2--page-002.jpg

 
Maitour der Landjugend.......
maitour_01.05.2024.jpg
 
Schadstoffsammelaktion vom 09. - 12.04.2024
schadstoffsammeln_12.04.2024.jpg
 
Betrugsprävention am 08.04.2024


Wegen der Planungssicherheit bitten wir um Anmeldungen 

bis zum 05.04.2024. 

Informationen und Anmeldungen Hansi Lupp Tel. 0581-74477.

plakat_betrugsprvention_am_08.04.2024.jpg

Trickbetrüger & Einschleichdiebe  -  „Die Polizei rät…“

Trickbetrüger zocken nicht nur ältere Menschen ab. Auch Jüngere kann es treffen. In Telefonaten versuchen Sie mit überzeugenden Geschichten das Vertrauen der Opfer zu gewinnen. Oder Sie geben sich als falsche Polizisten aus, um ihre Geschichten glaubwürdig erscheinen zu lassen. Ob Enkeltrick oder falsche Polizisten, immer mehr Menschen werden von Betrügern abgezockt. „Ausschlaggebend für dieses Projekt war ein Fall bei uns im Dorf, so die Westerweyher Männergruppe. Eine Bekannte wurde per SMS mit dem Wortlaut angeschrieben: Hallo Mama, ich bin´s Petra, (Name wurde geändert) ich brauche dringend Deine Hilfe. Hier ist meine Handynummer und ruf mich bitte sofort an. Die Bekannte hat sofort geantwortet. Die Masche war Ihr zwar bekannt, aber die Leute am anderen Ende des Telefons waren so glaubwürdig, dass die Bekannte fast darauf reingefallen wäre. Das haben wir zum Anlass genommen um die Menschen zu warnen, denn es betrifft uns doch alle hier“.

Sie nutzen offenstehende Keller-, Haus- oder Terrassentüren und verschaffen sich so still und heimlich unberechtigt Zugang in Anwesen und Wohnhäuser. Es sind „Einschleichdiebe“. Sie schleichen sich ein und suchen gezielt nach Wertgegenständen und gelangen so an fremdes Hab und Gut. „Gerade bei uns auf dem Lande, so Ortsbürgermeister Karl-Heinz Günther, stehen den Einschleichdieben oft Haus und Hof offen und das im wahrsten Sinne des Wortes“. Das Ziel sind nicht nur landwirtschaftliche Anwesen, auch Einfamilienhäuser stehen im Fokus. Es kann jeden treffen, egal ob alt oder jung, alleinstehend oder als Familie. „Wir wollen informieren, vorbeugen und sensibilisieren so Hansi Lupp“. Daher gibt es zu diesem Themenblock am Montag, den 08.04.2024 um 15.30 Uhr im Gemeindehaus Westerweyhe, einen Vortrag von und mit Polizeioberkommisarin Stella Giese vom PK Uelzen.

Für die Vortragsdauer ist eine Zeit von ca. einer Stunde eingeplant. Zum Abschluss erfolgt bei Kaffee & Kuchen ein aktiver Austausch. Wegen der Planungssicherheit bitten wir um Anmeldungen bis zum 05.04.2024. Informationen und Anmeldungen Hansi Lupp Tel. 0581-74477.

 
Betrugsprävention am 08.04.2024
plakat_betrugsprvention_am_08.04.2024.jpg
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>